· Eläkeläiset ·

Copyright: Pekka Jokinen

Eläkeläiset sind die „größte Humppa-Band der Welt“. Sagen sie selbst, und wer wollte ihnen widersprechen?
Nicht nur in ihrer Heimat sind die „Rentner“ eine Institution, deren Platten regelmäßig ganz vorne in den Charts auftauchen. Auch hierzulande hat die Band eine erstaunlich große und vor allem sehr treue Fangemeinde. Die Zahl ihrer Veröffentlichungen? Viele! Eine DVD wurde in Finnland übrigens mit Gold ausgezeichnet.
Im April 2017 erschien der neue Longplayer „Humppa of Finnland“ zur 100-jährigen Unabhängigkeit Finnlands. Die wurde offiziell zwar erst im Dezember gefeiert, aber wen interessieren schon solche Kleinigkeiten?
Im Jahr 2018 wurde wieder gefeiert. 25 Jahre Eläkeläiset! 25 Jahre Humppa!
…und es geht weiter.

Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, mal schneller, mal langsamer, immer eingeleitet von einem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro, Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet.
Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop- oder sonstigen Klassiker als Humppa-Ver- sionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen. Dieser Ansicht sind nicht alle Plattenfirmen, Verlage und Urheber, und es kam deswegen schon zu heftigen Meinungsverschiedenheiten, was beweist, dass es auch in der Musik-branche Leute gibt, die einfach keinen Humor haben. Vorgetragen werden diese Cover-Versionen selbstverständlich in finnischer Sprache. Das hat den Vorteil, dass das beliebte Spiel bei den Live-Shows „Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Song im Original?“ noch etwas komplizierter wird. Jede Humppa Coverversion bekommt einen finnischen Titel, in dem das Wort Humppa auftaucht. Auch in den Textzeilen wimmelt es nur so von Humppas.

Tapes

Joulumanteli (1994)

Alben

Humppakäräjät (1994/ re.released 2011)
Humpan Kuninkaan Hovissa (1995 / DE-Release 2000, re-released 2010)
In Humppa We Trust (1996)
Humppamaratooni / Humppa Till We Die (1997)
Werbung, Baby! (1999)
Humpan Kuninkaan Hovissa (Ger – Version 2000, re-released 2010)
Humppa-Akatemia (2000)
Humppa! (2001)
Pahvische (2002)
Humppaelämää (2003)
Humppasirkus (2006)
Humppakonsertto (2007)
Humppa United (2008)
Humppabingo (2010)
Humppasheikkailu (2012)
Humppakalmisto (2013)
Humppa of Finland (2017)
Humppamania (2018)

EPs

Humppalöyly (1995)
Humppaorgiat (1999 10” Only)
Huipputähtien Ykköshitit (1999, Split-EP mit Kumikameli)
Jenkkapolkahumppa (2001)
Joulutorttu (2002)
Katkolla Humppa (2003)
Keväthumppa (2003)
Das Humppawerk EP (2006)
Humpapörriäinen (2014)
Humppainfarkt (2018 10”)

Singles

Pyjamahumppa (1995)
Dementikon Keppihumppa / Take Me to the City (1997)
Sensational Monsters of Humppa (1998 7”)
Ja Humppa Soi (2000)
Kiitokset humpasta / Oparin aarteet (2002, Split-Doppel-Single mit Kumikameli)
Jukolan humppa (2006)
Ukki, mitä oli jenkka? (2009)
Hulluna humpasta (2010 7”)

DVD

Sekoilun Ytimessä 1993–2003 – Ten Years of Finnish Humppa in the Core of Sekolation (2003)